Medizinischer Praxisassistent (MPA) (w/m/d)
60 - 100%

Medbase Luzern Allmend

Unser modernes, vielseitiges Medical Center befindet sich im Sportgebäude Allmend in Luzern. Hier betreuen wir Patientinnen und Patienten interdisziplinär und qualitätsorientiert. Rund 30 Mitarbeitende aus den Disziplinen Allgemeine Innere Medizin, Sportmedizin oder Orthopädie, Physiotherapie, Traditionelle Chinesische Medizin TCM oder Medizinische Massage arbeiten interprofessionell zusammen. Unser Medical Center ist im Bereich der Sportmedizin von Swiss Olympic zertifiziert. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern Migros Fitnesspark Allmend und Hallenbad Allmend, deren Infrastrukturen wir für gewisse Therapieformen nutzen. Bei Medbase Luzern Allmend achten wir auf eine ausgewogene Work-Life-Balance. Das Arbeiten im Teilzeitpensum ist in allen Funktionen möglich, und die Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden.

Ihre Aufgaben

  • Planung und Organisation der Sprechstunde, Telefontriage, allgemeine Korrespondenz
Leistungserfassung und Leistungskontrolle sowie Pflege der Patientendaten
  • Sprechstundenassistenz bei kleinchirurgischen Eingriffen
Selbständiges Durchführen von MFK-Tests, Blutentnahmen, Laboranalysen, Lungenfunktionstests, Ruhe-EKG, Belastungs-EKG
  • Injektionen s.c und i.m., Legen von Infusionen, Blutentnahme venös und kapillär
  • Installation 24 Std. EKG, Instruktion Pulsoxymeter bei Schlaf-Apnoe
  • Aufbereitung Eigenbluttherapie ACP
  • Anfertigen von Röntgenbildern (Thorax und Extremitäten)
  • Instrumentenaufbereitung für externe Sterilisation
  • Medikamentenverwaltung (Bestellungen und Lagerverwaltung)

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Medizinischen Praxisassistent/in (in der Schweiz offiziell anerkannt)
  • Sie haben bereits mehrere Jahre Berufserfahrung als MPA (von Vorteil in einer Gruppenpraxis) sammeln können
  • Die Arbeit am Computer bereitet Ihnen Freude und Sie verfügen über gute Anwenderkenntnisse, bereits erste Erfahrungen im Umgang mit Axenita sind ein grosser Vorteil
  • Ihre Deutschkenntnisse sind verhandlungssicher und Sie verfügen idealerweise über weitere Sprachkenntnisse
  • Wir wünschen uns eine kooperative und flexible Persönlichkeit, für die Loyalität, Teamfähigkeit und Kollegialität selbstverständlich sind
  • Eine hohe Belastbarkeit und Eigeninitiative sowie eine selbständige Arbeitsweise zeichnen Sie aus

Ihre Vorteile

Innovative und zukunftsgerichtete Firmenkultur
Eine gute Work-Life-Balance und fünf Wochen Ferien. Ab dem vollendeten 50. Altersjahr 30 Tage Ferien
Attraktive Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit zur Teilzeit, auch für Kadermitarbeitende
Grosszügige Prämien-Beteiligung
Individuelle Einkaufsrabatte
Unterstützung bei internen und externen Weiterbildungen
Vergünstigung auf Fitnessabo

Einblick in die Praxis

Ihr Arbeitsort

Medbase

Luzern Allmend

Zihlmattweg 46
6005 Luzern

Impressionen

Ihr nächster Schritt

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter

Bewerben

Stephanie Vögeli
Leitende Medizinische Praxisassistentin

Tel. +41 41 318 61 61

Bewerben

Medbase Gruppe

Die Medbase Gruppe betreibt über 150 medizinische, pharmazeutische und zahnärztliche Standorte in der Schweiz. Sie hat damit ihre Stellung als führende Leistungserbringerin für ambulante, integrierte Medizin in den letzten Jahren stark ausgebaut. Rund 3200 Mitarbeitende betreuen die Patientinnen und Patienten ganzheitlich - von der Prävention über die Akutmedizin bis zur Rehabilitation. Über 480 Haus- und Spezialärztinnen und -ärzte, 340 Therapeutinnen und Therapeuten, 190 Apothekerinnen und Apotheker, rund 360 Zahnärztinnen und Zahnärzte sowie Spezialistinnen und Spezialisten für Kieferorthopädie, Implantate und Dentalhygiene arbeiten koordiniert und interprofessionell in der Gruppe zusammen. Für Firmen bietet Medbase Corporate Health spezifische Beratungen und ganzheitliche Projekte im betrieblichen Gesundheitsmanagement an. In ihren 12 Sports Medical Centern betreut und behandelt Medbase Sportlerinnen und Sportler in Freizeit- und Spitzensport. Medbase sorgt zudem für Nachwuchs im Gesundheitswesen und bildet rund 340 junge Frauen und Männer aus.

Weitere Stellen