Physiotherapeut (m/w/d)
40-80%

Medbase Bern Westside

In unserem modern eingerichteten Medical Center im Shopping- und Erlebniscenter Westside betreuen wir Patientinnen und Patienten interdisziplinär und qualitätsorientiert. Das Team, bestehend aus rund 20 Mitarbeitenden, setzt sich aus Fachärztinnen und Fachärzten, Therapeutinnen und Therapeuten aus verschiedenen Spezialgebieten sowie MPAs zusammen. Der Hauptfokus des Zentrums liegt auf Allgemeinmedizin, Physiotherapie und Beratungen, Medizinische Massage. Wir schätzen die enge Zusammenarbeit mit dem Bernaqua-Fitnesscenter, wo wir medizinische Trainingstherapie (MTT) und Wassertherapie anbieten. Bei Medbase Bern Westside achten wir auf eine ausgewogene Work-Life-Balance. Das Arbeiten im Teilzeitpensum ist in allen Funktionen möglich, und die Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden, umso mehr als unsere Physiotherapeuten/innen ausschliesslich im Umsatzmodell vergütet werden. Zur Erledigung der administrativen Angelegenheiten kann man auf die tatkräftige Unterstützung durch unsere med. Praxisassistent/Innen zählen.

Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

  • Physiotherapeutische Behandlung abwechslungsreicher Patient/innen aller Altersgruppen und Fachgebiete
  • Betreuung und Instruktion der Medizinischen Trainingstherapie (MTT) und Wassertherapie im angegliederten Migros-Fitnesscenter Bernaqua
  • Selbständige Leistungserfassung
  • Schriftliche Behandlungsdokumentation
  • Teilnahme an Teamsitzungen und internen Weiterbildungen
  • Organisatorische Aufgaben der Patientenführung (Mitverantwortung bei der Patientenplanung und der Organisation von Verordnungen)
  • Engagement bei der Umsetzung neuer Angebote nach Bedarf oder internen Möglichkeiten

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut/in (mit SRK-Anerkennung)
  • Fachinteresse für ein oder mehrere Schwerpunkte wie beispielsweise manuelle Therapien, Sportphysiotherapie, Lymphdrainage (KPE), Innere Medizin, Orthopädie, Geriatrie u.a.
  • Selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Organisatorische Fähigkeiten und hohes Mass an Qualitätsorientierung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freundliches Auftreten und sichere kommunikative Fähigkeiten
  • Sprachkenntnisse in Deutsch (mindestens B2), Französisch und/oder Spanisch und/oder Italienisch von Vorteil
  • Freude an Zusammenarbeit und Austausch in einem interdisziplinären Team
  • Affinität für den Einsatz digitaler Arbeitsmitteln

Ihre Vorteile

Innovative und zukunftsgerichtete Firmenkultur
Eine gute Work-Life-Balance und fünf Wochen Ferien. Ab dem vollendeten 50. Altersjahr 30 Tage Ferien
Attraktive Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit zur Teilzeit, auch für Kadermitarbeitende
Grosszügige Prämien-Beteiligung
Individuelle Einkaufsrabatte
Unterstützung bei internen und externen Weiterbildungen

Einblick in die Praxis

Ihr Arbeitsort

Medbase

Bern Westside

Ramuzstrasse 18
3027 Bern

Impressionen

Ihr nächster Schritt

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter

Bewerben

Christoph Stauffer
Leiter Therapien

Tel. +41 31 990 00 60

Bewerben

Medbase Gruppe

Die Medbase Gruppe betreibt über 150 medizinische, pharmazeutische und zahnärztliche Standorte in der Schweiz. Sie hat damit ihre Stellung als führende Leistungserbringerin für ambulante, integrierte Medizin in den letzten Jahren stark ausgebaut. Rund 3200 Mitarbeitende betreuen die Patientinnen und Patienten ganzheitlich - von der Prävention über die Akutmedizin bis zur Rehabilitation. Über 480 Haus- und Spezialärztinnen und -ärzte, 340 Therapeutinnen und Therapeuten, 190 Apothekerinnen und Apotheker, rund 360 Zahnärztinnen und Zahnärzte sowie Spezialistinnen und Spezialisten für Kieferorthopädie, Implantate und Dentalhygiene arbeiten koordiniert und interprofessionell in der Gruppe zusammen. Für Firmen bietet Medbase Corporate Health spezifische Beratungen und ganzheitliche Projekte im betrieblichen Gesundheitsmanagement an. In ihren 12 Sports Medical Centern betreut und behandelt Medbase Sportlerinnen und Sportler in Freizeit- und Spitzensport. Medbase sorgt zudem für Nachwuchs im Gesundheitswesen und bildet rund 340 junge Frauen und Männer aus.

Weitere Stellen